Schimmelfrei

Giftfreie Bekämpfung von Schimmel, Algen, Moos und Kondensbildung in Gebäuden

Mehr lesen

Broschüre

Unseren Katalog als PDF für Ihre Unterlagen.

Mehr lesen
alternaria Sporen alternaria Sporen

Sie Suchen ein bestimmtes Produkt?



Schimmelpilz und Bakterien sind ein hohes Risiko

Schimmelpilzbefall in Gebäuden beeinträchtigen die Gesundheit der Bewohner, den Wohnkomfort und die Werterhaltung des Gebäudes.

Gesundheitliche Risiken

Eine harmlosere Beeinträchtigungen ist die Geruchsbelästigung. Aber Schimmelpilze und insbesondere die als MVOC (microbial volatile organic compunds) bezeichnete flüchtige organische Verbindungen, die von Schimmelpilzen gebildet werden, können teils heftige gesundheitliche Beeinträchtigugen hervorrufen.

Haus mit Schimmelbefall

Die MVOC werden auch von versteckten oder (noch) nicht sichtbaren Schimmelpilzkulturen gebildet und verbreitet.

Das Spektrum der Beschwerden reicht hierbei von sogenannten Befindlichkeitsstörungen bis hin zu lebensbedrohlichen Symptomen.

die gesundheitsschädigenden Aspekte von Schimmelpilzen sind deren

Hauswand mit Schimmelbefall

Häufige Gesundheitsstörungen
durch Schimmelpilze und Bakterien

Was kann man gegen Schimmelpilzbefall tun?

Um die Belastung mit Mikroorganismen und Schimmelpilz zu minimieren, ist eine systematische Betrachtung aller Umfeldfaktoren erforderlich.

Bei der Analyse der Entstehung von Schimmelpilzbefall haben wir als entscheidenden Faktor, der den Schimmelpilzbefall begünstigt, eine hohe Feuchtigkeit identifiziert. Ein wichtiger Schutz vor Schimmelpilzbefalls ist eine entsprechende Be- und Entlüftung der Räumlichkeiten, damit die anfallende, überschüssige Luftfeuchtigkeit abtransportiert werden kann.

Unsere Antischimmel-Beschichtungs-Systeme setzen genau an dieser Stelle an und verringern den Feuchtigskeitsgrad der Oberflächen und verhindern so den Schimmelpilzbefall.

Das Macrosil Beschichtungs-System

Macrosil ist ein Beschichtungs-System (wasserverdünnbar), das geeignet ist, präventiv gegen Schimmelpilze an Wänden und Decken in Innenräumen eingesetzt zu werden.

Das Macrosil Beschichtungs-System besitzt durch einen hohen Materialanteil an porösem Kapillar-Gestein eine enorm große Oberfläche. So hat ein Quadratmeter mit Macrosil beschichtete Fläche mit 1,4 -1,9 mm Schichtstärke eine Oberfläche von ca. 15.000 m² bis 20.000 m². So kann eine mit Macrosil beschichtete Oberfläche entstehendes Kondenswasser in entsprechend großen Mengen speichern. Weil Oberflächenspannung gebrochen ist, gibt das Material das Kondenswasser in Gasform sehr schnell wieder ab. So wird den Schimmelpilzkulturen der Nährboden entzogen.

Was ist Kapillar-Gestein?

Es handelt sich um mineralisches Vulkanstein, das eine amorphe Struktur ohne erkennbare Kristalle besitzt. Es hat ein hohes Porenvolumen (> 85%).
2 Vulkansteine




zurück Button Zurück zum Lieferprogramm
zurück Button Zurück zur Startseite